Über uns

Tape als Kommunikationskonzept

 

Das Kollektiv enterTAPEment zeigt, dass man außerhalb von der reinen Gestaltung mit Tape Art, auch kommunikative Aspekte aufgegriffen werden können. Sie möchten bei Veranstaltungen, Konferenzen, Tagungen, Ausstellungen oder ähnliches als Schnittstelle fungieren. Das heißt, sie denken sich ein Konzept aus, bei dem ein gewisses Thema visuell unterstützt wird. Im Endresultat soll ein Bild entstehen, was die Ansatzpunkte nachvollziehbar machen soll oder die Leute durch eine „Themenwelt“ leiten soll.

 

EnterTAPEment ist eine Mischung aus Tape Art, dem Erschaffen von Kommunikationsräumen, die Entwicklung von Konzeptionen und dem Verdeutlichen von Informationen!

 

Wer ist enterTAPEment?

 

Die Gruppe, bestehend aus Bianca Reimann, Jana Malzkorn und Laura Dierkes hat sich 2015 im Masterstudium Szenografie und Kommunikation an der Fachhochschule Dortmund kennengelernt. Das Szenografie Kolloquium 2016 in der DASA – Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund war ihr Einstieg in die Arbeit mit Tape. Durch dieses Projekt wurde die Leidenschaft von Bianca, Jana und Laura für Tape Art entfacht.

 

Zusammen gründen sie im Oktober 2016 das Tape Art Kollektiv enterTAPEment.

 

Die Drei arbeiten großenteils am Boden, was nicht heißt, dass sie nicht auch Wände oder andere Orte mit unterschiedlichen Untergründen gestalten. Der Boden bietet gerade für das Medium Tape eine große Arbeitsfläche auf denen sie eine Art Spielplan entstehen lassen können. Daher arbeitet das Kollektiv vor allem mit Leitsystemen und großen Flächen.

 

Bianca Reimann
Bachelor of Arts „Design Medien Kommunikation“, gebürtige Sauerländerin, seit 2011 in Dortmund, musikbegeistert, Siebdruck-verliebt und gern unterwegs.

 

Laura Dierkes
Bachelor of Arts „Innenarchitektur“, seit 2015 in Dortmund, Konzert- und Festivalfreundin, handwerklich begabt und planerischer Kopf der Gruppe.

 

Jana Malzkorn
Bachelor of Science „Architektur“, seit 2015 in Dortmund, gebürtig aus Aachen, Skateboarderin durch und durch, Katzenverliebt, bunt und engagiert.