Lokalbahn Wien-Bratislava

Date

Im Zuge der Planung einer neuen Ausstellung im Technischen Museum Wien durften wir eine Bodenbeklebung anbringen. Die Linien aus Tape soll den Streckenverlauf der Lokalbahn von Wien nach Pressburg (heute Bratislava) und die wichtigsten Haltepunkte symbolisieren. Gleichzeitig dient der Verlauf als Leitsystem durch die Ausstellung.
Die neue Ausstellung der Lokalbahn sollte an die alte Ausstellung (Wiener Stadtbahn) angeknüpft werden. Durch die Verbindungslinien aus Tape wurde eine Einheit aus den beiden Ausstellungsbereichen geschaffen.
Als Vorbild des Verlauf der Bodenbeklebung diente ein historisches Streckennetz, das teilweise immer noch befahren wird. Durch eine Doppellinien wird der heutige unterbefahrende, abgetragene Abschnitt dargestellt. Nicht unwichtig für den Verlauf der Strecke dient die Donau, die wir mit blauen Gewebeband absetzen. Die gestrichelte Linie symbolisiert den Fußweg zu den Haltestellen innerhalb Wiens.
Zu den achteckigen Punkten der Haltestellen, kam eine Beschriftung, die ebenfalls aus Gewebeklebeband erstellt wurden. Die bespielte Gesamtfläche beträgt ca. 700 m², auf der wir ca. 300m Tape verklebt haben.